Ein Fotomodell namens "Auto"  

 

Autos sind reizvoll beim Versuch, sie bestmöglich in Szene zu setzen. Die reine Fotografie sowie passende Untergründe und Hintergründe sind ebenso von Bedeutung wie die spätere Bearbeitung meiner Bilder mit Grafik- und Fotosoftware.

 

Eine besonders große Freude ist die im Frühjahr entstandene Zusammenarbeit mit der Artland GmbH mit Sitz in Aachen und deren Web-Präsenz artgalerie-bildershop.de (einfach das Bild links anklicken.).

 

PHOTO project 3 elements  ist die Bildbearbeitungssoftwaredie ich für die späteren optischen Effekte nutze. Aber ich jongliere auch mit anderen interessanten Applikationen. Darüber hinaus arbeite ich mit Adobe Photoshop Elements 15. Das Komplettpaket wird durch ACDSee 18 abgerundet.

 

Manche visuellen Effekte entbehren aber der weiteren digitalen Bearbeitung. Der schwarze Opel Kapitän ist solch ein Beispiel, wie ein Fahrzeug in Szene gesetzt werden kann. Selbst die Spiegelung bedurfte keiner Eingriffe per PC. Eine moderne Kamera bläht die Bilder - im positiven Sinne - derart auf, dass auch ein Leinwanddruck in der Größe 80 x 120 cm ohne Qualitätsverlust möglich ist.

 

 


 

 

"The Legendary Gilles Villeneuve"

Acrylfarben auf Leinwand

Breite/Höhe 60x80 cm
Jean-Louis Glineur (2017)

 

AUTOR WORT UND BILD

FOTOGRAFIE

ARTWORK

 "Spa - À la fin du jour" 

Fotomontage/MixedMedia/DigitalWork

Jean-Louis Glineur 2017

Hinweise zur Verwendung meiner Fotos:  eine Verwendung meines Bildmaterials ist ohne vorherige Genehmigung untersagt. Eine gewerbliche Nutzung, z.B. Websites von Verlegern oder Händlern, Online- und Printmedien usw. ist ohne vorherige Genehmigung nicht gestattet. Das Honorar lege ich vor einer Gestattung fest bzw. bestätige oder lehne ein eingereichtes Honorarangebot u.U. ab. Zuwiderhandlungen führen zu einer Nachforderung und ggf. zu einer Strafanzeige. Honorarverträge schließen ein sonstiges Verwertungsrecht aus, es sei denn, es wurde ausdrücklich zwhen beiden Vertragspartnern schriftlich festgelegt. Das Verwertungsrecht selbst ist ein absolutes Recht, dss in der Deutschen Gesetzgebung definiert ist. Daher kann ich, als jener Fotograf der besagten Bilder anderen die Benutzung gegen Vergütung (oder auch ohne) erlauben oder ebenso verbieten. Die absolute Rechten verschaffen u.a. einem Fotografen  ein ausschließliches, rechtlich geschütztes Herrschaftsrecht über eine bestimmte Rechtsposition, die von jedermann zu respektieren ist. 

 

 

 

 

Street Cruiser #2

Digitsl Artwork

von

Jean-Louis Glineur

2017

Einer kostenfreien Nutzung stimme ich in Ausnahmen ggf. zu, zum Beispiel bei der Verwendung durch Naturparks oder für soziale Zwecke. Eine vorherige Abstimmung ist Voraussetzung. Die Nennung von Autor/Fotograf ist jedoch ausnahmslos vorzunehmen. Anfragen sind über das Kontaktformular möglich. Fotos mit Pin-It-Button für Pinterest dürfen ohne gewerbliche Nutzung "gepinnt" werden.

Die Kunstfreiheit wird durch Art. 5 Absatz III GG gewährleistet: "Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung."

Last Update 2017-01-08